Teilnahmebedingungen

Welche Songs können zum Contest eingereicht werden?

International Low Vision Song Contest

Teilnahmebedingungen

  • Der Song muss auch Gesang haben – soll also nicht rein instrumental sein.
  • Autor des Textes oder der Musik muss eine Person mit Seheinschränkung und unter den Interpreten muss mindestens eine Person mit Seheinschränkung sein.
  • Der Song muss von den Einreichenden selbst stammen.
  • Es gibt keine Altersbegrenzung. Die Songs dürfen aus allen Stilrichtungen sein.
  • Der Song darf höchstens 4 Minuten lang sein bzw. muss auf diese Länge ausgeblendet werden.
  • Der Song muss als Video eingereicht werden oder als Audio-Datei ergänzt durch Fotos.
  • Die Einreichenden stimmen mit ihrer Bewerbung allen Teilnahmebedingungen des Contest zu. Sie stimmen im Fall ihrer Auswahl zu, dass ihr Audio-, Video- und Fotomaterial im Internet übertragen und veröffentlicht wird und stehen sowohl für die deutsche Auswahlshow als auch ggf. für das europäische Finale am 21. Mai für ein kurzes Live-Interview zur Verfügung.
  • Für alle Bereiche und Etappen des ELSC ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Die Bewerbungen sollen folgendes enthalten:

  • Video- oder Audio-Datei des eingereichten Songs und ggf. ergänzende Fotos von den Musizierenden, Dingen, die zum Song passen oder der Stadt, wo die einreichenden herkommen.
  • Angabe der für die Einreichung hauptverantwortlichen Person mit Vor- und Nachnamen, Adresse, Mail, Telefonnummer und ggf. Website
  • Liste aller Beteiligten mit Vor- und Nachnamen, Geburtsdatum, Funktion bzgl. des Songs und ob jeweils eine Seheinschränkung vorliegt
  • Versicherung der für die Einreichung hauptverantwortlichen Person, dass alle Beteiligten von der Einreichung wissen, damit einverstanden sind und alle Teilnamebedingungen akzeptieren