Sehbehindertentag 2022:

Sehbehindertensonntag!

Machen Sie mit bei vielfältigen Aktionen rund um Kirche und Sehbehinderung vom 1. bis zum 30. Juni 2022!

direkt zur Bestellung der Aktionsbroschüre

mehr über das Projekt

Archiv der Sehbehindertentage seit 2010

Eine Frau Mitte 20 sitzt in einer Kirchenbank und lächelt in die Kamera, in einer Hand eine Leuchtlupe, in der anderen eine Bibel. Sie hat langes, dunkelblondes Haar mit blonden und rötlichen Strähnchen und trägt große Ohrringe. Bildnachweis "DBSV/Friese"

Die Aktionsbroschüre zum Sehbehindertensonntag – jetzt bestellen!

Im Januar 2022 erscheint unsere kostenlose Broschüre im DIN-A4-Format mit Hintergrundinformationen und vielen Aktionsideen. Sie können die Broschüre bereits jetzt bestellen und haben dafür zwei Möglichkeiten.

Ein Monat der Begegnung

Zum „Sehbehindertensonntag“ sind Kirchengemeinden, kirchliche Gruppen, die Selbsthilfe und alle Interessierten eingeladen, sich mit Gottesdiensten und Aktionen zu beteiligen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Faltblatt zur Vorankündigung des Sehbehindertensonntags. Hier finden Sie das Faltblatt zur Vorankündigung als barrierefreie PDF-Datei zum Herunterladen.

Die Partner

Der „Sehbehindertensonntag“ ist ein Projekt folgender Partner:

  • Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband (DBSV)
  • Deutsche Bischofskonferenz (DBK)
  • Evangelische Kirche in Deutschland (EKD)
  • Dachverband der evangelischen Blinden- und Sehbehindertenseelsorge (DeBeSS)
  • Deutsches Katholisches Blindenwerk (DKBW)

Faltblatt zur Vorankündigung des Sehbehindertensonntags

Frau Mitte 20 in einer Kirchenbank, in den Händen eine Leuchtlupe und eine Bibel. Darunter die Überschrift „Sehbehindertensonntag 2022“, darunter „Machen Sie mit bei vielfältigen Aktionen rund um Kirche und Sehbehinderung vom 1. bis zum 30. Juni 2022!“

Unser Faltblatt zur Vorankündigung des Sehbehindertensonntags ist im Oktober 2021 erschienen (Format DIN lang, 8 Seiten). Wir freuen uns, wenn Sie das Faltblatt als barrierefreies PDF-Dokument herunterladen und verbreiten, um andere auf den Sehbehindertensonntag aufmerksam zu machen. Zum Herunterladen klicken Sie einfach auf den Link unter diesem Text. Gern können Sie auch bei Pia Nömer (siehe unten unter "Ansprechpartnerin") gedruckte Exemplare des Faltblatts bestellen.

Ansprechpartnerin

Pia Nömer Koordination "Sehbehindertensonntag" Telefon: 030) 285387-171 Telefax: (Mo-Do, 9-13 Uhr)

Hintergrund: Sehbehindertentag

Laut Zahlen der Weltgesundheitsorganisation WHO gibt es mehr als eine Million sehbehinderte Menschen in Deutschland. Um auf die Bedürfnisse dieser Menschen aufmerksam zu machen, hat der DBSV im Jahr 1998 einen eigenen Aktionstag eingeführt: den Sehbehindertentag. Er findet jährlich am 6. Juni zu einem bestimmten Thema statt.

Ansprechpartner

Volker Lenk Pressesprecher Telefon: 0163 486 30 34

 

Archiv der Sehbehindertentage seit 2010